Hintergrundbild



Johnny Gioeli gründete in der kommerziellen Hochphase des klassischen, amerikanischen Hardrocks gemeinsam mit seinem Bruder Joey und Journey-Gitarrist Neal Schon die erfolgreiche Band Hardline.

Das 1992 veröffentlichte Werk "Double Eclipse" gehört mit Hits wie "Hot Cherie", "Dr. Love" und "Life's A Bitch" noch heute zu den Klassikern des Genres.

Nach der Auflösung der Gruppe wurde es einige Jahre still um den Ausnahmesänger, bis dieser 1998 in die Band des erfolgreichsten deutschen Hardrock-Gitarristen, Axel Rudi Pell, einstieg. Mit Pell gemeinsam veröffentlichte er bis dato 15 Alben, von denen alle in die deutschen Charts, zuletzt sogar in die Top 5, einstiegen.

Die Band ist Stammgast bei allen großen Heavy Metal-Festivals Europas und tourt teilweise bis zu zweimal pro Jahr durch die großen Clubs. Seit 2002 ist Gioeli zusätzlich mit wechselenden Line-Ups wieder mit Hardline aktiv und nimmt regelmäßig neue CDs auf.

Hardline zeigten sich in den letzten Jahren mehrfach auch in Europa live - häufig auf großen Festivals.

Website des Künstlers: https://www.facebook.com/johnnygioeliofficial/


« zurück zu Rocklegenden
VCounter.de Besucherzähler